Faszination Aquarium
Tag des öffentlichen Aquariums

Am 3. November 2019 führte der Verein Aquaria St. Gallen im Naturmuseum St. Gallen erstmals den Tag des öffentlichen Aquariums durch. Dank der Kooperation mit dem Naturmuseum stand uns der Vortragssaal zur Verfügung. Im Vorfeld wurden zwei schöne Aquarien von Richi Feger und Karin Berger gestaltet, die von den zahlreichen Besuchern bestaunt wurden. Drei Kurzvorträge zu den Themen Wasser, Fütterung und Arterhaltung von Röbi Guggenbühl und das mehrmalige, praktische Einrichten eines Aquariums mit Käthi Wüthrich-Höhener standen im Zentrum des erfolgreichen Tages. Für die Kinder wurde von Cornelia Eberhard und Silvana Schwinghammer ein Zeichnungs- und Fischlispiel-Tisch angeboten. Auch mitgebrachtes Aquarienwasser konnte getestet werden. Abgerundet wurde das Angebot durch einen Informationstisch. Interessierte Besucher konnten zudem in der vereinseigenen Bibliothek stöbern. Über den ganzen Tag verteilt durfte sich der Verein über eine hohe Besucherfrequenz erfreuen. Das Ziel, die Aquaristik einem breiteren Publikum näher zu bringen, wurde erreicht. Ein grosser Dank geht an die engagierten Aquarianer, die Helfer beim Auf- und Abbau und an Dr. Toni Bürgin vom Naturmuseum für das Gastrecht. 

  • 00_Eingangswerbung
  • 01_Tag des oeff Aquariums Programm
  • 06_Wasser testen
  • 02_Zeichnen für Kinder
  • 03_Fischli Spiel für Kinder
  • 04_Aquarium einrichten
  • 05_Kurzvorträge
  • 07_Aquarium Richi Feger
  • 08_Aquarium Karin Berger


Ausstellung im Säntispark vom 13. April - 20. April 2018

Rückblick als Film

Hier ein paar "Sonntags-Bilder" von Erich Bühlmann, Präsident des SDAT





 

 


Ausstellungsheft als .pdf

Freitag, 13. April

Rund 40 Personen hörten den Eröffnungsvortrag der von Mitgliedern des Aquarienvereins über die ausgestellten Aquarien gehalten wurden. Vielen Dank für die 11 tollen Kurzvorträge.

Hier die PowerPoint als pdf. Viel Spass beim Durchsehen!

Klick auf die Bilder, sie werden vergrössert!





Labidochromis sp. "Yellow"


Malawisee im Aquarium


Cyphotilapia frontosa, Jungfische


Buntbarsch


Malawibecken mit Cichliden



Das Plakat zum Download (PDF).

Plakat als .jpg


 

Faszination Aquarium
Ausstellung vom 28. April – 07. Mai 2017 im Migros-Säntispark in Abtwil/SG

Hier ein Eindruck vom Aufbau am Montag (Bilder: Philip Mosimann, Sonja Frei)

Die Haltung von Zierfischen erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit. Aquarienfische zu pflegen ist etwas Schönes und Bereicherndes. Es braucht allerdings dazu einiges an Fachwissen.

Aquarienfische sind die am häufigsten gehaltenen Haustiere in der Schweiz. Es leben hier ebenso viele Aquarienfische wie Menschen – rund 7 Millionen. Etwa 2000 verschiedene Fischarten werden weltweit in Aquarien gehalten. Rund 1000 davon sind in der Schweiz problemlos erhältlich. So unterschiedlich diese Fische aussehen, so unterschiedlich sind ihr natürlicher Lebensraum und ihre Bedürfnisse. Viele Fische haben sich an ganz bestimmte Umgebungen angepasst und tolerieren auch in einem Aquarium nur geringe Unterschiede in der Wasserqualität – etwa was Säuregrad und Wasserhärte betrifft.

Welche Tiere und Pflanzen in ein Aquarium passen hängt also von vielen verschiedenen Faktoren ab. Im Verein Aquaria St. Gallen wird das benötigte Fachwissen vermittelt. An den Zusammenkünften und Vorträgen mit teils internationalen Referenten sowie an den Züchterhocks werden die unterschiedlichsten Themen der Aquaristik besprochen und diskutiert. Das Ziel ist es den in Aquarien gehaltenen Zierfischen ein möglichst naturnahes Biotop zur Verfügung zu stellen. So können die Fische in ihrem Verhalten beobachtet und studiert werden.

Mit der dritten Ausstellung im Säntispark führt der Verein seine Ausstellungs-Tradition weiter. Im Botanischen Garten, im Naturmuseum und an der Animalia, konnten immer wieder faszinierende Aquarien mit vielfältigen Fisch- und Pflanzenarten gezeigt werden. 

Diese Ausstellung zeigt einen kleinen Ausschnitt der Vielfältigkeit unterschiedlicher Aquarien. Lebendgebärende Zahnkarpfen, Salmler und Welse, Buntbarsche bis hin zu Kaltwasserfischen sind von fast allen Kontinenten Tiere vertreten.
Als Hauptattraktion zeigt der Verein Diskusfische, neu entdeckte Skalare aus dem Rio Negro, zwei Meerwasser-Aquarien und ein Aquarium mit grünen Kugelfischen.
Die allermeisten der gezeigten Fische sind eigene Nachzuchten von Züchtern aus dem Verein.


Abgerundet wird die Ausstellung durch ein attraktives Rahmenprogramm:

Freitag 28. April 19.30 Uhr: Vortrag „Faszination Aquarium – die Fische in der Ausstellung“
Mittwoch, Samstag und Sonntag werden verschiedene Dienstleistungen und Demonstrationen angeboten: Beratungen, Wasserwerte testen, Mikroorganismen unter dem Mikroskop, Aquarien einrichten.

Während der ganzen Ausstellung läuft ein Wettbewerb zu den gezeigten Aquarien.

Hier einige Bilder von Hans Metzler, Ehrenpräsident

        

Der Verein Aquaria St. Gallen freut sich auf ihren Besuch und dankt dem Säntispark für seine Gastfreundschaft.

Ausstellungsheft als .pdf 

Der Film zur Ausstellung